Pfingstferien im Schulclub – In der Natur kreativ sein

Das Ferienangebot im Schulclub, war auch in den Pfingstferien sehr vielfältig!

Im “LandArt”- Projekt ging es um die Natur und darum, diese auf eine vergängliche Art und Weise zu gestalten. Wir matschten mit Ton direkt am Wasser, gestalteten Bäume mit Dingen, die die Wiese hergab und erfanden fantastische Geschichten, für die ein 20 Millionen Dollar Budget nicht gereicht hätte.

In der zweiten Woche standen unsere Füße ebenfalls nicht still. Für den Löwenzahntag suchten wir auf dem Schulgelände nach allerlei gesunden und schmackhaften Wiesenkräutern um diese zu leckeren Getränken, Salaten und Honig zu verarbeiten. In den weiteren Tagen war der Rucksack unser ständiger Begleiter. Mit dem Rucksack auf dem Rücken, ging es jeden morgen gegen 9 Uhr los. Die Dölauer Heide, der Thüringer Bahnhof und die Galgenbergschlucht boten uns immer eine landschaftliche Abwechslung zum Klettern, Spielen oder Entspannen.

Wollt ihr aktiv Einfluss auf unser Ferienprogramm nehmen? Dann schickt uns doch einfach eure Vorschläge für die Sommerferien an: schulclub@saaleschule.de ! Wir sind gespannt was ihr für Ideen habt.

Bis zum nächsten Mal!

Euer Schulclub Team der Saaleschule.

(Fotos ©Saaleschule für Halle)