Wir sind „Digitale Schule“

Am 14.09.2020 wurde die Saaleschule für (H)alle als zweite Schule in Sachsen-Anhalt mit dem Siegel „Digitale Schule“ der Initiative MINT Zukunft Schaffen ausgezeichnet.  

Vor zwei Jahren hat sich an der Saaleschule die Konzeptgruppe „Digitale Schule“ gebildet, welche sich seither regelmäßig alle zwei Monate trifft. Ziel ist die Förderung digitaler Lehr- und Lernkonzepte zur Unterstützung und Erweiterung des Unterrichts. In diesem Zusammenhang arbeitet die Konzeptgruppe im Dialog mit allen Fachschaften, der Schulleitung und der gesamten Schulgemeinschaft an einem Medienbildungskonzept, einem fächerübergreifenden pädagogischen Digitalcurriculum und an der langfristigen Bereitstellung einer digitalen Infrastruktur und Geräten für einen zeitgemäßen Unterricht.  

Den Stand der Digitalisierung an der Saaleschule hat die Konzeptgruppe im Mai 2020 in einer Bewerbungsschrift zusammengefasst und für die Ehrung eingereicht. Anfang des Schuljahrs kam dann die frohe Botschaft: Wir wurden als „Digitale Schule“ ausgezeichnet!

Die Experten von MINT Zukunft Schaffen haben das Level der Digitalisierung an der Saaleschule erfreulicherweise sogar auf dem Level „Professional“ eingeschätzt. Im Einzelnen wurden folgende Kriterien bewertet (auf einer Skala von 1 bis 5): 

  • Dauerhafte Implementierung von Konzepten zur digitalen Bildung: Level 4-5 
  • Digitale Unterstützung der Pädagogik und Lernkulturen: Level 4-5 
  • Digitale Qualifizierung der Lehrkräfte: Level 4-5 
  • Digitale Vernetzung mit Eltern, Kommune, Wirtschaft, Zivilgesellschaft: Level 4-5 
  • Zugang zur Technik und Ausstattung der Schule: Level 4-5 

Weitere Informationen, sowie die Bewerbungsschrift für die Ehrung als Digitale Schule, finden sich unter: www.saaleschule.de/digitale-schule

Selbstverständlich ist dies nur als ein Zwischenschritt zu sehen, da die Digitalisierung ein stetig fortschreitender Prozess ist und die Konzepte nach und nach weiterentwickelt und im Schulalltag verwirklicht werden – eine ständige Herausforderung. 

Dabei ist die Digitalisierung niemals reiner Selbstzweck, sondern soll den Unterricht und die Schulorganisation in erster Linie vereinfachen. Messen lassen müssen sich die Konzepte stets am übergeordneten Ziel der Medienbildung, um die Saaleschüler*innen gut auf die Zukunft vorzubereiten. 

Text und Bilder: Konzeptgruppe „Digitale Schule“ 
C. Linsenmeier, P. Lötzsch, J. Reiche, R. Langner, T. Krebs, C. Schulz, M. Förster, D. Geibig

Hier ein Link zum Pressetext der Mitteldeutschen Zeitung vom 16.09.2020 zu diesem Thema:

https://www.mz-web.de/halle-saale/mint-und-digitalisierung-wofuer-drei-schulen-aus-halle-ausgezeichnet-werden-37342662