Osterferien im Schulclub

In der Ferienbetreuung des Schulclubs gab es ein vielfältiges Angebot. Natürlich rund um das Osterei, aber auch weit darüber hinaus. Neben dem Eierfärben mit Zwiebelschalen, Kurkuma und anderen Naturmaterialien, entstanden in der Kreativwerkstatt auch wohlriechende andere Produkte. Unter Verwendung von Duftölen, Salzen, Blüten und natürlichen Farbstoffen, stellten die Kinder liebevoll Seifen und Badesalze her. Das Textildruckverfahren “Lavendeldruck” duftet nicht nur wunderbar nach Lavendelöl, sondern mit etwas Fingerkraft bedruckten die Kinder damit auch Jutebeutel, mit einem Lieblingsmotiv ihrer Wahl. Ölig ging es auch weiter, denn wir hatten eine Expertin für ätherische Öle zu Gast die unsere Kinder mit über 100 verschiedenen Düften sprichwörtlich an der Nase herumführte.

Für diejenigen die nach den entspannenden Düften noch Energie hatten, ging es regelmäßig in die Sporthalle. Das schöne Wetter hatten wir natürlich bestellt und zu Fuß ging es querfeldein nach Seeben. Wunderschön blühende Kirschbäume und Frühblüher konnten wir entdecken. Nebenbei wurde das Entdeckerherz in uns geweckt, denn der ein oder andere “Geocache” befand sich auf unserer Wanderroute. Mit ordentlich Druck ging es am Nachmittag mit einer Wasserrakete hoch hinaus. Aber auch die Kreativsten, Wanderlustigsten und Sportlichsten müssen natürlich auch einmal essen; dem Koch- und Backteam waren mal wieder einige kulinarisch exquisite Gaumenfreuden geglückt.

Euer Team vom Schulclub der Saaleschule