Energiesparprojekt

Die Saaleschule beteiligt sich mit einer festen Klasse bereits seit mehreren
Jahren am von der Stadt geförderten Energiesparprojekt. Ziel ist es, Energie
einzusparen und über nachhaltiges und eigenverantwortliches Handeln nach-
zudenken.

Jeder kann seinen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Schüler*in
nen setzten sich zum Beispiel klassenübergreifend bei den Fridays for Future Veranstaltungen für mehr Klimaschutz ein und halfen so, den Gedanken und
die Botschaft weiter zu tragen. In der Schule selbst wurde das Heizverhalten
mit der Energiesparklasse und Herrn Giersch vom UfU (Unabhängigen Insti-
tut für Umweltfragen) zusammen ausgewertet und nach besseren Alternati-
ven gesucht.


Glühlampen in den Gebäuden wurden durch Energiesparlampen und
LED-Leuchtmittel ausgetauscht. Die Schülerinnen warfen ebenfalls einen Blick zurück, indem sie im städtischen Bürgerpark mit seinem Apotheker- garten eine kleine Expedition in das 19. Jahrhundert veranstaltet haben. Die Schülerinnen konnten erleben, wie viel Zeit und Aufwand es früher gekostet
hatte, um die täglichen Dinge des Lebens, wie Waschmittel oder Erkältungs-
balsam, über offenem Feuer herzustellen.


Zukünftig werden wir uns noch genauer mit dem Thema Müll und sinnvoller Verpackung beschäftigen, um so un-
sere Schule im Bereich Klima und Nachhaltigkeit weiter voran zu bringen.