Diese Seite drucken

Partner


Bei der Erarbeitung des pädagogischen Konzeptes unterstützten uns Mitarbeiter des Fachbereiches Erziehungswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle. Sie begleiten auch die Entwicklung unseres Schulprogramms und die Evaluation.


Ohne die entgegenkommende Zusammenarbeit mit verschiedenen Ämtern der Stadt Halle (Saale) hätten wir unsere Schule und den Hort nicht gründen können.


Dank vorzeitiger Gewährung der Finanzhilfe (ab 1. August 2010) durch das Land Sachsen-Anhalt ist der Betrieb unserer Schule, v. a.  trotz notwendiger Investitionen für den Brandschutz, wesentlich leichter zu realisieren.


Projekte bei unseren Bemühungen um eine demokratische Schule werden durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Unseren Erweiterungsbau finanzieren wir mit Unterstützung der Deutschen Kreditbank AG

Unsere Seite www.saaleschule-baut.de entstand mit maßgeblicher Unterstützung der Hochschule Anhalt Fachbereich Informatik & Sprachen


Im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes der Stadt Halle werden wir in den Vorhaben zu Demokratie macht Schule und Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage unterstützt.

Die schwierige Aufgabe der Anschubfinanzierung gelang mit der GLS Bank Bochum.


Für das leibliche Wohl der Schülerinnen und Schüler sowie aller an unserer Schule Tätigen sorgt das Unternehmen Bio-Catering Rodewald.


Unterstützung in der Aufbauphase gewährte uns die Wirtschaftsakademie Dr. P. Rahn & Partner GmbH.


Partnerschaftlich half uns bei der Antragstellung die Jeetzeschule in Salzwedel. Uneigennützig stellte sie Erfahrungen bei ihrer Schulgründung zur Verfügung.


Freundschaftlich mit uns verbunden und mit ihren Erfahrungen bei der Schulgründung sehr hilfreich ist die Reformschule "Maria Montessori".


Mit wertvollem Erfahrungsschatz bei der Förderung von Kindern mit Handicap unterstützt uns: Down-Kind Halle (Saale) e. V.