Abschlüsse

An der Saaleschule können alle Abschlüsse des Landes Sachsen-Anhalt erreicht werden. Dies sind im Einzelnen:

  • Hauptschulabschluss nach Beendigung der 9. Klasse,
  • qualifizierte Hauptschulabschluss nach Beendigung der 9. Klasse, wenn eine reguläre Versetzung in den 10. Schuljahrgang nicht erfolgen kann,
  • Realschulabschluss nach der 10. Klasse,
  • Erweiterter Realschulabschluss nach der 10. Klasse,
  • der schulische Teil der Fachhochschulreife,
  • Allgemeine Hochschulreife nach der 13. Klasse (Abitur) sowie
  • differenzierte Abschlüsse im Förderschulbereich
  • so können Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung nach der Vollzeitschulpflicht unsere Berufsschulstufe besuchen.

Ziel der schulischen Bildung ist es, jede Schülerin und jeden Schüler durch individuelle Förderung zu dem für ihn oder sie höchstmöglichen Abschluss zu führen.

Alle Abschlüsse werden nach den in den Prüfungsordnungen des Landes Sachsen-Anhalt festgelegten Bestimmungen erworben. Demzufolge sind die Unterrichtsinhalte grundsätzlich auch mit denen der öffentlichen Schulen identisch.