Wie kann man die Schulentwicklung unterstützen?

Wie bei allen Gründungen von Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen-Anhalt erhielten wir innerhalb der ersten Jahre keine finanzielle Unterstützung durch die öffentliche Hand. Das Schulgeld war damit die einzige sicher kalkulierbare Einnahmequelle innerhalb dieser Zeit. Die GLS Bank Bochum gewährte uns einen Kredit über 500.000 € zur Anschubfinanzierung.

Durch die zum 01.08.2011 erfolgte staatliche Anerkennung und der daraus folgenden (uns aber bereits ein Jahr vorzeitig gewährten) Finanzhilfe durch das Land Sachsen-Anhalt ist nun der Betrieb um vieles leichter zu finanzieren.

Die durch das Land gezahlten Schülerkostensätze decken aber nicht die gesamten Kosten. Unser pädagogisches Konzept erfordert eine personelle und materielle Ausstattung, die z. T. erheblich über den staatlichen Standards liegt. Dieser erhöhte Finanzbedarf muss nach wie vor durch das Schulgeld und mit anderen Möglichkeiten abgedeckt werden, z.B. über Spenden und Sponsoring.

Auch die notwendige brandschutztechnische Ertüchtigung des Bestandsgebäudes erforderte (ohne Eigenleistungen) eine Investitionssumme von rund 150.000 €.

Unser mit Beginn des Schuljahres 2014/15 in Betrieb genommener Erweiterungseubau wurde durch eine Kreditaufnahme von 2,5 Mio € bei der Deutschen Kreditbank (DKB) möglich. Dieser Kredit muss festverzinst in den nächsten 20 Jahren getilgt werden.

Die notwendige Ertüchtigung des Bestandsgebäudes kann nur durch Inanpruchnahme von Förderprogrammen und eine erneute Kreditaufnahme realisiert werden. Der Antrag auf Fördermittel des Schulbauprogramms des Landes Sachsen-Anhalt (STARK III) wurde fristgerecht eingereicht und durch das Ministerium für Finanzen angenommen. Mit einer Entscheidung rechnen wir nicht vor Ende 2015.

In welcher Höhe Sponsorengelder oder Spenden zur Verfügung stehen werden, ist naturgemäß nicht abzusehen.

Eine der einfachsten Formen der Unterstützung ist ein Online-Einkauf über Bildungsspender oder Schulengel.

Natürlich sind auch Sachmittel-Spenden herzlich willkommen!