Diese Seite drucken

Berufsschulstufe

Die Berufsschulstufe umfasst die letzten drei Schuljahre für unsere Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Sie schließt damit unmittelbar an die neunjährige Vollzeitschulpflicht an.

Die Berufsschulstufe stellt ein Ineinanderfließen der Themen „Schule“, „Arbeit“ und „Lebensalltag“ dar. Ausgehend von den persönlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten unserer Schüler fokussieren wir das Ziel, sie zu möglichst selbstständigen und selbstbewussten Menschen zu erziehen, welche aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Anhand einer ganzheitlichen und lebensnahen Thematisierung aller Lebensbereiche* gestalten wir mit ihnen den Übergang zum Erwachsenwerden auf persönlicher und beruflicher Ebene.

Dem schulischen Leitgedanken der Inklusion wollen wir auch in der Berufsschulstufe gerecht werden. Unsere Aufgaben sehen wir dahingehend sowohl in der individuellen Unterstützung und Begleitung unserer Schüler als auch in einer Sensiblisierung der Gesellschaft. Eine aktive Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Region stellt dabei einen wichtigen Schwerpunkt für uns dar, um Inklusion auch über das Schulgelände hinaus erlebbar zu machen.

________________

*Lebensbereiche: Wohnen, Arbeit und Beruf, Mobilität, Persönlichkeit und soziale Beziehungen, Freizeit, Schlüsselkompetenzen